WÄRMEQUELLEN

Um mit der erzeugten Wärme effektiv Räume zu beheizen, bieten sich folgende Möglichkeiten:

FUSSBODENHEIZUNG
– von Variotherm / www.variotherm.at, Roth / www.roth-werke.de, Buderus / www.buderus.at

image-montagebild-roth-fbh

  • ideal für alle kalten Fußbodenbeläge wie: Fliesen, Klinker, etc.
  • gleichmäßige Oberflächentemperatur
  • einfache und schnelle Montage (Mithilfe durch Bauherren möglich)
  • wohlige Wärme und lange Wärmespeicherung
Wussten Sie schon?
Eine Fußbodenheizung ist auch für eine Sanierung geeignet. Es gibt Modelle mit nur 20mm Einbauhöhe!

WANDHEIZUNG
von Variotherm / www.variotherm.at, Roth www.roth-werke.de

 image-wandheizung-kuehlung image-symbolfoto-whz-variotherm2

 

  • keine störenden Heizkörper
  • kein unnötiges Reinigen der Heizflächen
  • langwellige Strahlungswärme wie bei der Sonne
  • keine Raumluft- und Staubbelastung
  • atmungsaktiv und dadurch gesund für Mensch und Haus
  • keine teuren Tischlerverkleidungen
  • keine kalten Außenwände
  • im Sommer ist problemlos eine Wandkühlung möglich

SOCKELLEISTENHEIZUNG – von Variotherm / www.variotherm.at

 image-symbolfoto-sockelleiste-variotherm4  image-symbolfoto-sockelleiste-variotherm  image-symbolfoto-sockelleiste-variotherm2
  • für den nachträglichen Einbau in bestehende Wohnhäuser
  • kalte Außenwände werden zu behaglichen Wärmestrahlwänden
  • vom Fußboden bis zur Decke gleichmäßige Raumwärme
  • ideal für Wintergärten

HEIZKÖRPER für Wohnraum und Bad –
von Zehnder / www.zehnder-systems.de, Vogel & Noot / www.vogel-noot.info

 image-zehnder  image-zehnder-hzk  image-zehnder-handtuchheizkoerper
  • der Heizkörper als Einrichtungsgegenstand
  • ideal in Bad oder Küche
  • für nachträglichen Heizungseinbau
  • der Sanierungsheizkörper zum problemlosen Austausch bei alten Anschlüssen
Wussten Sie schon?
Beim Sanierungsheizkörper ist kein Stemmen notwendig!

DECKENKÜHLUNG –
von Variotherm / www.variotherm.at, Roth www.roth-werke.de, Zehnder / www.zehnder-systems.de

 

image-symbolfoto-deckenkuehlung-variotherm

  • keine Zugluft
  • sanfte Strahlungskälte
  • geräuschlose, unsichtbare Kühlung

image-deckenkuehlung

 

Oben