LÜFTUNG

LÜFTUNGSSYSTEME
Kontrollierte Wohnraumlüftung für Ein- und Mehrfamilienhäuser.
Besonders bei Niedrigenergiehäusern kann damit der Energieverbrauch erheblich gesenkt werden. Bei Passivhäusern ist die Lüftungsanlage ohnehin Voraussetzung. Die verbrauchte Abluft wird hierbei über einen Wärmetauscher geführt und erwärmt im Gegenzug die frische Zuluft.

image-luft6

Lüftungsanlagen für Büro inkl. Wärmerückgewinnung


VORTEILE EINER LÜFTUNGSANLAGE:

 

  • weniger Schadstoffe
  • weniger CO2
  • weniger Feuchtigkeit in den Räumen und somit keine Bauschäden durch falsches Lüften
  • weniger Pollen- und Feinstaubbelastung durch Filter
  • keine Insekten
  • weniger Lärm weil zum Lüften keine Fenster geöffnet werden müssen
  • weniger Energieverbrauch zum Erwärmen frischer Raumluft (Wärmetauscher)
  • keine Zugluft
  • Reduzierung von Geruchsbelästigungen aus dem Außenbereich
  • weniger Staub

Kontrollierte WOHNRAUMLÜFTUNG –
von Plugit / www.pluggit.com, Helios / www.heliosventilatoren.at, Wernig / www.wernig.at

 

Quelle: Plugit

 

 

 

 

  • Frische Luft zu jeder Tages- und Jahreszeit
  • Hohe Energieeinsparung
  • Vermeidung von Feuchtigkeitsschäden
  • Linderung für Allergiker

 

 

Wir sind Spezialisten für:

 

  • Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung
  • Einrohrlüftungssysteme
  • Zentrallüftungssysteme
  • Axial- und Radialventilatoren für den Wand- oder Rohrverlaufseinbau
  • Kleinventilatoren für den Wand-, Decken und Fenstereinbau
  • Raumluftbefeuchter
  • Allergiefilter

Wussten Sie schon?
Die Lüftungsanlage ist keine Klimaanlage!
Hier steht nicht die Kühlung von Wohnraum im Vorderund, sondern die Zufuhr von hygienischer Frischluft.

 

Oben